Microsoft office kostenlos downloaden deutsch vollversion windows 10

Am 14. August 2012 kündigte Microsoft ein neues Update für SkyDrive an, das Änderungen und Verbesserungen an SkyDrive.com, SkyDrive für Windows-Desktop und OS X und der SkyDrive-API als Teil von Live Connect mit sich brachte. Für SkyDrive.com brachten die Updates ein neues “modernes” Design für den Webdienst, das mit Outlook.com konsistent war, und zusammen mit dem UI-Update erhielt der Dienst auch Verbesserungen wie sofortige Suche, Kontextsymbolleiste, Mehrfachauswahl in der Miniaturansicht, Drag-and-Drop-Dateien in Ordnern und Sortierverbesserungen. Für die SkyDrive für Windows-Desktop- und macOS-Anwendungen brachte das Update neue Leistungsverbesserungen bei Foto-Uploads und der Synchronisierung. Das Update verbesserte auch die SkyDrive-API mit dem Entfernen von Dateityp-Einschränkungen, der Möglichkeit, Bilder in voller Auflösung hochzuladen, sowie einer neuen SkyDrive-Dateiauswahl zum Öffnen und Speichern von Dateien. [16] Am 28. August 2012 veröffentlichte Microsoft eine SkyDrive-App für Android im Google Play Store. [17] Am 18. September 2012 führte Microsoft auch eine Papierkorbfunktion auf SkyDrive ein und kündigte an, dass SkyDrive es Nutzern ermöglichen wird, Online-Umfragen über die Excel Web App zu erstellen.[18] Microsoft Download Manager ist kostenlos und steht jetzt zum Download zur Verfügung.

OneDrive hat zunächst keine früheren Versionen von Dateien gespeichert, mit Ausnahme von Microsoft Office-Formaten. [41] Im Juli 2017 gab das Microsoft OneDrive-Team jedoch bekannt, dass die Unterstützung des Versionsverlaufs für alle Dateitypen das am besten angeforderte Feature sei. Als solche würde OneDrive ältere Versionen aller Dateien für bis zu 30 Tage behalten. [42] Microsoft hat OneDrive in seinem “Wave 4”-Update Office für das Web (damals als Office Web Apps und später Office Online bekannt) hinzugefügt, sodass Benutzer Word-, Excel-, PowerPoint- und OneNote-Dokumente direkt in einem Webbrowser hochladen, erstellen, bearbeiten und freigeben können. Darüber hinaus ermöglicht Office für das Web mehreren Benutzern, Excel-Dokumente gleichzeitig in einem Webbrowser zu erstellen und OneNote-Dokumente gemeinsam mit einem anderen Webbenutzer oder der Desktopanwendung zu erstellen. Benutzer können auch den Versionsverlauf von Office-Dokumenten anzeigen, die auf OneDrive gespeichert sind. [44] Wählen Sie die Version von Office, die Sie verwenden, auf den Registerkarten unten aus, und wählen Sie dann die gewünschte Sprache aus der Dropdown-Liste aus. Wählen Sie dann die entsprechende Architektur (32-Bit oder 64-Bit) aus den bereitgestellten Download-Links aus. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie verwenden, findeich da: Welche Version von Office verwende ich? Bei seiner Einführung wurde der Dienst, der damals als Windows Live Folders (mit einem Codenamen von SkyDrive) bekannt war, als begrenzte Beta für einige Testern in den Vereinigten Staaten bereitgestellt. [4] Am 1. August 2007 wurde der Dienst auf ein breiteres Publikum erweitert.