Supernatural alle staffeln downloaden

Wenn ein kleiner Junge verschwindet, müssen sich seine Mutter, ein Polizeichef und seine Freunde mit furchterregenden übernatürlichen Kräften auseinandersetzen, um ihn zurückzubekommen. Kripke hatte die Serie zuvor dem Fox-Manager Peter Johnson vorgestellt, und als Johnson als Präsident des Fernsehens zu Wonderland Sound and Vision wechselte, kontaktierte er Kripke. [20] Johnson unterschrieb bald als Co-Executive Producer, ebenso wie Wonderland-Eigentümer McG als ausführender Produzent, wobei die Produktionsfirma die Pilotepisode drehen sollte. Bevor es jedoch gefilmt werden konnte, mussten Drehbuchprobleme behandelt werden. Ursprünglich wurden die Brüder nicht von ihrem Vater aufgezogen, sondern von ihrer Tante und ihrem Onkel. Wenn Dean also zu Sam kommt, um Hilfe in der Pilotfolge zu erhalten, muss er ihn davon überzeugen, dass das Übernatürliche existiert. Kripke erkannte jedoch, dass dies die Hintergrundgeschichte zu kompliziert machte und überarbeitete sie mit Peter Johnson, so dass ihr Vater sie zu Jägern erzog. [21] Das Skript durchlief viele zusätzliche Revisionen. Eine der ursprünglichen Ideen war, dass Sams Freundin Jessica als Dämon enthüllt wurde, was ihn dazu veranlasste, sich Dean auf der Straße anzuschließen; Kripke hielt es jedoch für passender für Sams Motivation, Jessicas Tod zu sein, so dass er sie auf die gleiche Weise wie Sams Mutter töten ließ, was sie zu den “richtigen Buchstützen” machte. [22] Andere überarbeitete Konzepte sind Sam, der Dean für einen Serienmörder hält, der ihren Vater ermordet[23] und ihren Vater an Jessicas Stelle stirbt. [24] Die Dreharbeiten für die Pilotfolge wurden grün beleuchtet, nachdem Regisseur David Nutter, der zuvor mit Kripke an Tarzan gearbeitet hatte, unterschrieben hatte.

[25] Als die Serie schließlich aufgenommen wurde, holte das Studio Robert Singer als ausführenden Produzenten, da es kripke mit jemandem mit Produktionserfahrung arbeiten wollte. Aufgrund seiner früheren Arbeit an The X-Files wurde auch der Co-Executive Producer John Shiban engagiert, um die Mythologie der Serie zu entwerfen. [26] Kripke ließ die Serie für drei Staffeln planen, erweiterte sie aber später auf fünf[27] und hoffte, sie dort auf hohem Niveau zu beenden. [28] Jahrhundertelang wurde übernatürliche Aktivität auf der Erde von den Men of Letters protokolliert und beobachtet, einer geheimen Gesellschaft, die sich der Sammlung von Wissen und Artefakten widmet und gelegentlich mit Eliteteams von Jägern zusammenarbeitete, um besonders gefährliche übernatürliche Bedrohungen zu beseitigen. Diese Tradition endete, als Henry Winchester, der 1958 an seinem letzten Initiationsritus teilnahm, der einzige Überlebende der Organisation wurde, als sie vom Dämon Abaddon angegriffen wurde und Henry zwang, eine verzweifelte Flucht zu versuchen, indem er einen Zauberspruch benutzte, um sich selbst ins Jahr 2013 zu bringen, wo er Dean und Sam traf. Obwohl Henry in der folgenden Schlacht mit Abaddon getötet wird, ist er in der Lage, Informationen über die Männer der Briefe an seine Enkel weiterzugeben, die den geheimen Bunker der Männer der Briefe aufspüren, in dem all das Wissen und die Artefakte aufbewahrt werden, die die Gesellschaft im Laufe der Jahrhunderte gesammelt hatte.